Über uns

Der Podcast stellt die Frage nach der Klassenlage durch die Brille der Lohnabhängigen. Wir wollen nicht nur unsere Gesellschaft besser verstehen, sondern vor allem verändern! Denn wer Visionen hat sollte nicht zum Arzt gehen, sondern “Klassenfrage” hören!

Wir, das sind Katja & Stefan. Gemeinsam betreiben wir seit Mai 2020 den „Klassenfrage Podcast“. Entstanden ist die Idee aus zwei Gründen.

Als Gewerkschaftssekretär/innen und politisch Aktive begegnen uns täglich spannende Menschen, die Geschichte schreiben, die nur wenige kennen. Ob in den Betrieben, im Mietshaus oder ganz woanders, diese Menschen zeigen, dass es möglich ist, gemeinsam zu kämpfen für eine soziale Gesellschaft. Diesen Menschen, die jeden Tag Mut aufbringen und immer wieder aufs neue im Rahmen ihrer Möglichkeiten Würde und Solidarität leben, wollen wir Gehör verschaffen.

Neben den spannenden Geschichten wollen wir auch gemeinsam lernen, wie wir uns organisieren können. Wir glauben daran, dass es mit Organizing Methoden möglich ist, dass wir mehr werden, stärker werden und Erfolge erringen können. Dazu gibt es unsere Reihe „Organisier Dich! Basics“, die Ihr auch auf www.organisier-dich.info nachlesen könnt.

Wir sind finanziell unabhängig von Initiativen, Organisationen, Parteien, Gewerkschaften, Medien oder NGOs. Alle Kosten die im Zusammenhang mit dem Podcast entstehen, tragen wir selbst. Zusätzlich nutzen wir für Bücher-Links ein Affiliate Programm von buecher.de.

Wir stellen unseren Gästen die Klassenfrage, um gemeinsam zu lernen. Eine bessere Welt ist möglich!

Organisiert Euch!

Katja & Stefan